Filter schliessen

Einfacher als gedacht: Beruflicher Umstieg in die Naturheilkunde

Achteinhalb Stunden pro Tag, fünf Tage die Woche, 48 Wochen pro Jahr – so viel Zeit verbringen Menschen in der Schweiz bei einem Vollpensum am Arbeitsplatz.

Zu viele Stunden, Tage und Wochen, wenn man nicht ausgefüllt ist, unter Stress leidet oder sich unzufrieden fühlt. Denn das Ausharren kann gefährlich sein, mit gesundheitlichen Folgen bis hin zum Burnout. Wer den ungeliebten Beruf zugunsten einer erfüllenden Tätigkeit verlässt, tut sich selbst etwas Gutes.

 

Naturheilkunde – die attraktive Alternative

Hier kommt die Naturheilkunde ins Spiel: Das traditionelle Heilwissen boomt – seit seiner wissenschaftlich erwiesenen Wirksamkeit erst recht. Kein Wunder, ist das Recht auf Komplementärmedizin in der Schweiz gesetzlich verankert. Und dass die Zusatzversicherungen die Behandlungskosten zum grossen Teil übernehmen, macht eine naturheilkundliche Tätigkeit in einem der zahlreichen Berufsfelder auch finanziell interessant.

 

Ausbildung öffnet Türen

Mit einer anerkannten Ausbildung für Neu- und Quereinsteiger, wie sie die Paracelsus Schule seit Jahrzehnten erfolgreich anbietet, stehen die Türen für die berufliche Erfüllung weit offen. Dafür braucht niemand auf Risiko zu setzen: Alle Lehrgänge der offiziellen Ausbildungsstätte für Naturheilkunde sind modular aufgebaut und lassen sich mit Job und Familie kombinieren.

 

Schritt für Schritt

So gelingt der schrittweise Einstieg in den neuen Beruf ohne finanzielle Einbussen: Manche beginnen mit einem kleinen Pensum in einer Gemeinschaftspraxis, andere bieten zunächst nebenberuflich selbstständig Massagen oder homöopathische Behandlungen an. Viele eröffnen später eine eigene Praxis und spezialisieren sich, zum Beispiel auf Kinderheilkunde, Ayurveda oder Akupunktur.

 

Auftakt zum Traumberuf

Wer Menschen mag und ein gutes Gespür für sie hat, sich für die jahrtausendealten Methoden der Naturheilkunde interessiert und sich ein fundiertes Wissen mit starkem Praxisbezug aneignen möchte, findet als Therapeutin oder Therapeut zum Traumberuf. In einem persönlichen Eignungsgespräch werden die Weichen neu gestellt.

 

Finden Sie jetzt heraus, wie Ihnen die Bildungsangebote in Naturheilkunde neue berufliche Chancen eröffnet und nutzen Sie den Info- und Beratungsservice (kostenlos).

 

Mehr erfahren:

Paracelsus Schulen Zürich, Tel. 043 960 20 00, www.paracelsus-schulen.ch

top