Filter schliessen

Befelden mit dem MF150-Therapiesystem

Das MF150-Therapiesystem ist ein ganzheitliches Gesundheitskonzept zur Sollwert-Regulation. Es wirkt nicht nur entzündungshemmend und strukturregenerierend, sondern fördert auch psychisch-emotionale Heilprozesse.

Zufällig entdeckt 1980 der Biophysiker Dieter Broers die biologische Wirksamkeit der 150-MHz-Frequenz. Eine darauf aufbauende Apparatur meldet er 1983 als Magnetfeld-Therapiegerät zum Patent an. Die Basis für die Hochfrequenz-Zell-Resonanz-Therapie („Befeldung“) ist gelegt. Obwohl in den Folgejahren ein interdisziplinäres, bundesgefördertes Forschungsprojekt in Berlin, an dem zahlreiche renommierte Wissenschaftler und Ärzte mitwirken, eine medizinisch relevante Wechselwirkung zwischen Magnetfeldern und biologischen Systemen – und damit die Befeldung als ursachenbekämpfendes Therapiekonzept – nachweisen, wird erst 2005 die therapeutische Anwendung der 150-MHz-Frequenz zugelassen.

  

Die Sollwert-Regulation therapiert Ursachen, keine Symptome

Dass die Frequenz schließlich Eingang ins Gesundheitswesen findet, ist den beiden deutschen Unternehmen FM Elektronik Peter Feucht e.K. und Muntendorf KG zu verdanken. Die Firmen starten 2012 einen Gerätevertrieb, der durch das kombinierte ganzheitliche Behandlungskonzept regen Anklang findet. Mittlerweile nutzen schon 250 Praxen im deutschsprachigen Raum das MF150-Therapiesystem.

  

Eine sichere, verlässliche und über Jahrzehnte gereifte Technik

Mit ihren entzündungshemmenden und strukturregenerierenden Wirkungen empfehlen sich Befeldungsgeräte zur schonenden und raschen Heilung akuter Verletzungen in Haut, Gewebe, Sehnen, Muskeln, Knorpel und Knochen. Auch bei chronischen orthopädischen bzw. neurologischen Schmerzen aufgrund von degenerativen Erkrankungen, Verschleiß, Infektionen oder Rheuma führt die Befeldung zu erstaunlichen Ergebnissen. Dabei stellt die Befeldung des Bewegungsapparates eine zentrale Anwendung dar. Im Weiteren kann die Sollwert-Regulation zum Ausgleich ausgewählter Regelsysteme wie dem Hormon- oder Immunsystem fruchtbar gemacht werden.

  

Körperliche und seelische Befeldung: Zwei Seiten einer Medaille

Ergänzend zur körperlichen stellt die seelische Befeldung eine alternative Interventionsmöglichkeit dar. Sie fördert psychisch-emotionale Heilprozesse und kommt entweder im Anschluss an eine körperliche Befeldung zum Tragen, weil sich die Behandlungsursache als psychosomatische entpuppt hat; oder zur begleitenden Behandlung von Schicksalsschlägen, Traumata, Beziehungsproblemen, Selbstzweifel, Depressionen usw. Seelische Befeldungen sind mit klassischen psychotherapeutischen Methoden nicht vergleichbar, eher mit Tiefenmeditationen. Dabei werden Zugänge zu individuellen Selbsterfahrungsräumen geschaffen, in denen „er-lösende“ Bewusstseinserweiterungen möglich sind.

  

Integration und Anwendung des MF150-Therapiesystems sind einfach

Therapeuten und Ärzte können seit 2013 das MF150-Therapiesystem bei der Muntendorf KG kaufen. Der Geräteerwerb ist an eine Schulung gekoppelt. In dem 6-stündigen Basisseminar werden die Wirkweise des Systems erläutert und dessen Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt. Teilnehmer erhalten eine Zertifikation als Befeldungspraktiker.

 

Informationen, Beratung und Anmeldung:  www.150mhz.com

  

 

https://www.150mhz.com/seminare/seminaranmeldung-basisseminar/

top