Filter schliessen

Akupunkturpunkte für Schwangere und Stillende, Kursleiterin: Pascale Barmet

09.07.2020

 
Geburtsvorbereitende Akupunktur kann helfen sich zu entspannen, Vertrauen in sich selbst zu finden und eine positive Einstellung zur Geburt zu finden. Wehen werden als weniger schmerzhaft erlebt. Auch während der Geburt selbst kann Akupunktur zur Schmerzlinderung, zur Entspannung und zur Erleichterung des Geburtsvorganges beitragen. Ausserdem kann sie eine Geburt beschleunigen.

Inhalt:
Therapieansatz von Yin/ Yang
Verlauf der Meridiane und die wichtigsten Akupunkturpunkte für Schwangere und Stillende
Die Behandlung von folgenden Indikationen: Schwangerschaftsübelkeit, Rückenschmerzen, Verstopfung, Geburtsvorbereitung, Steisslage, Geburtseinleitung, Schlafstörungen, innere Unruhe, Milchbildung, Milchstau u.a.
Fallbeispiele

Ziele:
Sie erweitern Ihr Therapierepertoire um den Einsatz von Akupunkturpunkte spezifisch für Schwangere, Wöchnerinnen und Stillende

 

Kontakt

AcuMax Med AG
Promenadenstrasse 6
5330 Bad Zurzach
Telefon: 0041 56 511 76 00

 

 

 

top