Filter schliessen

Umgang mit Anziehung und Verliebtheit in der therapeutischen Beziehung

13.01.2019

 
In der therapeutischen Arbeit können jederzeit Übertragungsphänomene auftauchen, deren grosse Palette von Attraktion und Anziehung bis hin zu Erotik und sexuell geladener Atmosphäre reicht. Sowohl KlientInnen wie auch TherapeutInnen können davon betroffen sein. Das Thema ist Teil der menschlichen Kondition, der wir nicht ganz entgehen können, selbst wenn wir auf Grund unserer therapeutischen Ethik diesen Bereich von uns fernhalten wollen. Während zwei Kurstagen wird eine wertfreie Reflektion ermöglicht und es werden Vorgehensweisen und Skills entwickelt, um mit diesen Phänomenen umzugehen, anstatt ihnen unangenehm ausgeliefert zu sein.

Leitung:
Mario Spiz, Psychotherapeut, Körpertherapeut, Supervisor

Infos & Anmeldung:
https://www.ko-shiatsu.ch/anziehung

 

Kontakt

Ko Schule für Shiatsu
Enzianweg 4
8048 Zürich
Telefon: 044 942 18 11

 

 

 

top