Filter schliessen

Räuchern in den Rauhnächten und ihre Bedeutung

23.11.2022

 
Es erwarten Sie erfüllende Stunden, mit der Geschichte vom Räuchern und erlernen die richtigen Techniken und ihre Bedeutungen, wir schliessen den Abend mit einer Meditation ab. Ein bis heute verbreiteter Brauch in den zwölf
Rauhnächten, diese sind vom 25. Dezember bis 5./6. Januar, ist das Räuchern. Die Rauhtage und Rauhnächte in dieser Phase haben eine besondere Bedeutung: Es sind Lostage oder Schicksalstage – so ist alles, was an diesen Tagen passiert, von Bedeutung.
Wenn wir Brauchtum und Tradition vielleicht nicht allzu intensiv pflegen, können wir die mystische Zeit zwischen den Jahren dennoch für persönliche Räucher-Rituale nützen, uns Schutz für unsere Liebsten wünschen, das vergangene Jahr abschliessen und uns auf das neue vorbereiten.

 

Kontakt

Raum der Begegnung Gesundheitspraxis
Herbergstrasse 31b
9524 Zuzwil SG
Telefon: 0041 79 436 93 95

 

 

 

top