Filter schliessen

Kurse von diesem Anbieter

Datum Stichwort Text
28.11.2019 EFB8: Die eigene und die fremde Grenze im beruflichen Alltag – Einführung in das Ich-Grenze-Bewusstsein

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Beim hier vorgestellten Self Boundary Awareness Konzept (SBA) wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch über einen psychischen Innenraum verfügt. Existiert eine individuelle psychische Innenwelt, gibt es auch eine Aussenwelt und dazwischen eine...
05.12.2019 KFB14: Frühe und unbewusste Bindungsverletzungen aufspüren

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Klient(inn)en, die unter belastenden Symptomen (Angstzuständen, Depressionen), Beziehungsdramen oder Beziehungslosigkeit leiden, berichten oft von einer glücklichen Kindheit und können ihre Symptomatik nicht nachvollziehen. Meist erklären sie...
24.01.2020 Psychotraumatologie Grundlagen (58 Std.)

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
info@ikp-therapien.com
Die Erkenntnis, wie viele Menschen unter Traumafolgestörungen leiden, hat in den letzten Jahrzehnten zu intensiver Forschung im Bereich der Psychotraumatologie geführt. Die daraus gewonnenen Ergebnisse kommen den Betroffenen zugute:...
30.01.2020 KFB1: Der dauergestresste Mensch? Burnout-Konzept kritisch reflektiert

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
In dieser Fortbildungsveranstaltung werden: - Burnout-Mythen aus einem professionellen Blickwinkel betrachtet, - bewährte Konzepte, wie Ressourcenaktivierung, Bedürfniszentriertheit und Achtsamkeit, in Verbindung gebracht mit der Bedrohung des...
30.01.2020 AFB1: Supervision

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Supervision schafft Raum, um berufliche Anliegen und Herausforderungen zu reflektieren und neue Lösungsansätze zu entwickeln. Sie bietet Unterstützung bei der Bewältigung der oft komplexen Anforderungen im Praxisalltag. Supervision dient somit...
30.01.2020 EFB1: Ernährung – Nahrung – Genuss oder Sucht?

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Essstörungen, Alkoholmissbrauch, die Gier nach Zucker … – die Sucht hat viele Gesichter. Sie zeigt sich in der Art und Weise, wie wir mit dem Konsum von Nahrungs- und Genussmitteln umgehen. Aus der Sicht der Gestalttherapie wollen wir einen...
27.02.2020 EFB2: Neue Konzepte zur Behandlung von Binge-Eating-Disorder

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Mit der Listung der Binge-Eating-Störung (BES, BED) im DSM-V nimmt diese Essstörung im Bewusstsein von Patienten und Behandlern zu. Schätzungsweise 30 – 40 % aller Übergewichtigen leiden an Heisshungerattacken, die sie nicht kontrollieren...
20.03.2020 KFB2: Die narzisstische Persönlichkeitsstruktur in Beziehungen

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
An diesem Fortbildungstag setzen wir uns mit der Entstehung eines narzisstischen Defizits aus bindungstheoretischer Sicht auseinander. Wir gehen der Frage nach, welche typischen Merkmale die Eltern-Kind-Beziehung aufweist, welche seelischen Narben...
27.03.2020 KFB3: Resilienz und andere Ressourcen aktivieren

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Resilienz oder psychische Widerstandskraft meint die Fähigkeit, Schwierigkeiten und Krisen im Lebensverlauf zu meistern und vielleicht sogar daran zu wachsen. Resilienz ist damit eine wichtige Ressource, die der/die Klient(in) in die beraterische...
19.04.2020 AFB3: Das Zwerchfell – Verbindendes Element zwischen Bewusstem & Unbewusstem

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
In diesem Tagesseminar befassen wir uns auf verschiedenen Ebenen mit der komplexen Wechselwirkung des Zwerchfells auf die körperliche, emotionale und mentale Befindlichkeit. Schwerpunkte im Seminar sind: - Auffrischen und Vertiefen der...
23.04.2020 EFB3: Orthorexie – Wenn «Richtig-Essen» zur Krankheit wird

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Sie erfahren in dieser Fortbildung, wie orthorektisches Verhalten mit den psychischen Grundbedürfnissen eines Menschen zusammenhängt und welchen Einfluss die aktuellen Bemühungen zur Übergewichtsprävention darauf haben. Obwohl die Orthorexie...
25.04.2020 AFB4: Supervision

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Supervision schafft Raum, um berufliche Anliegen und Herausforderungen zu reflektieren und neue Lösungsansätze zu entwickeln. Sie bietet Unterstützung bei der Bewältigung der oft komplexen Anforderungen im Praxisalltag. Supervision dient somit...
07.05.2020 EFB4: Die Anwendung der Positiven Psychologie in der Ernährungs-Psychologischen Beratung

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Bei Klient(inn)en in der Ernährungs-Psychologischen Beratung ist die Frage "Was ist falsch mit mir?" allgegenwärtig. Themen wie unzweckmässiges Ernährungsverhalten zur Alltagsbewältigung, negative Selbstwahrnehmung und ein tiefer Selbstwert...
28.05.2020 KFB4: Autismus-Spektrum-Störungen

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Der autistische Denk- und Wahrnehmungsstil prägt die sozialen Interaktionen, die Kommunikation, und ist häufig verbunden mit bestimmten Interessen und Routinen. Hinzu kommen oft Begleitsymptome wie u. a. Schlafstörungen und Depressivität bis hin...
19.06.2020 KFB5: Zwischen den Welten – Migrant(inn)en in Beratung und Therapie

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Wir werden in dieser Fortbildung die folgenden Grundlagen zusammen erarbeiten: - Juristische Hintergrundinformationen (Abläufe, Asylverfahren, Aufenthaltsstatus, Formen der Flucht), - postmigratorische Aspekte (z. B. Erfahrung von...
21.08.2020 Psychotraumatologie Grundlagen (58 Std.)

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
info@ikp-therapien.com
Die Erkenntnis, wie viele Menschen unter Traumafolgestörungen leiden, hat in den letzten Jahrzehnten zu intensiver Forschung im Bereich der Psychotraumatologie geführt. Die daraus gewonnenen Ergebnisse kommen den Betroffenen zugute:...
22.08.2020 AFB5: Mittels Atemtherapie die chronische Schmerzspirale positiv verändern

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
In der Schweiz leidet jeder Sechste unter chronischen Schmerzen. Als Atem- und Körpertherapeut(inn)en haben wir die Möglichkeit, Klient(inn)en mit chronischen Schmerzen ganzheitlich und zugleich gezielt mit individuell angepassten Interventionen...
27.08.2020 KFB6: Gestalttherapeutischer Zugang in der Behandlung depressiven Erlebens

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Die Literatur zum Verständnis von depressiven Zuständen und zur Behandlung derselben ist breit. Wenig Literatur gibt es zu einem gestalttherapeutischen Verständnis depressiven Erlebens und über spezifische gestalttherapeutische Zugänge in...
10.09.2020 EFB5: Ernährung bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Lange ist die Ernährung in Bezug auf chronisch-entzündliche Erkrankungen in Vergessenheit geraten. Arthrose, Rheuma, Autoimmunerkrankungen, COPD, Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen – in den letzten Jahren hat sich die Aufmerksamkeit...
19.09.2020 Psychologie Grundkurs: 5 Tage (40 Stunden)

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Der Grundkurs in Psychologie bietet den Teilnehmer(inne)n eine fundierte Basis sowie wissenschaftlich gesichertes Fachwissen. Interaktiv werden die wichtigsten Psychotherapierichtungen erlebbar gemacht und die Grundelemente und -begriffe der...
20.09.2020 AFB6: Vertrauen gewinnen im therapeutischen Setting mit traumatisierten Menschen

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Das A und O im Begleiten eines traumatisierten Menschen ist, dass wir uns als Therapeut*innen selbst orientieren, empfinden und begleiten können. Dass wir in uns «wohnen» und «heimisch» sind. Der Weg dahin nennt sich Regulation. So kann das...
24.09.2020 KFB7: Die Gewaltfreie Kommunikation und ihre Anwendung in Beratung und Therapie

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Der bedürfniszentrierte und multidimensionale Ansatz des IKP lässt sich gut mit der lebensbejahenden Haltung und der hilfreichen Technik der Gewaltfreien Kommunikation ergänzen. Die von Marshall Rosenberg entwickelte Methode kann in Beratung...
09.10.2020 AFB7: Viel atmen ist gesund – stimmt das?

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Ist Ihnen bewusst, dass man zu viel atmen kann? Der Lebensstil heutzutage beeinflusst unser Atmen dahingehend. Dr. Konstantin Buteyko erforschte den Zusammenhang von Zuviel-Atmen mit den Symptomen und Krankheitsbildern, welche weit verbreitet sind....
10.10.2020 AFB8: «FASZIENierende Gestalten»

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Was haben Faszien mit Gestaltarbeit zu tun? Wie können diese Erkenntnisse in der therapeutischen Arbeit angewendet werden? Fokus dieser Fortbildung: - Erlebnis- und erfahrungsorientierte Herangehensweise and das Thema Faszien und...
15.10.2020 KFB8: Gestalttherapie und Psychopathologie

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
In der Gestalttherapie verstehen wir psychische Störungen primär als kreative Anpassungen an ungünstige Lebensbedingungen, deren „fixierte Gestalt“ die Klient(inn)en daran hindert, weitere Entwicklungsschritte zu machen. Aus dieser...
22.10.2020 EFB6: Wenn die Seele durch den Körper spricht: Umgang mit psychosomatischen Störungen in der Ernährungs-Psychologischen Beratung

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
In dieser Fortbildung beleuchten wir mit einem ganzheitlichen Blick die psychosomatische Medizin in Verbindung mit dem ernährungs-psychologischen und körperzentrierten Ansatz IKP sowie den häufigsten Störungsbildern, die uns in der...
23.10.2020 KFB9: Provozieren - aber richtig!

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Provozieren, aber richtig, erweitert unser therapeutisches Verhaltensrepertoire: Neben dem Verbalisieren emotionaler Erlebnisinhalte (Spiegeln) und dem produktiven Nachfragen nach idiolektischen Schlüsselwörtern steht uns mit dem lust- und...
29.10.2020 KFB10: Sexualberatung und -therapie

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Das Ziel der Fortbildung ist es zu lernen, wie man Sexualität in der Beratung/Therapie ansprechen kann und wie ein Abklärungsgespräch gefu?hrt wird. Behandelt werden Themen, die in der Praxis vorkommen, mit einem speziellen Fokus auf der...
05.11.2020 EFB7: Selbsthypnose zur Selbsthilfe – Anwendung in der Ernährungs-Psychologischen Beratung

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Selbsthypnose ermöglicht es, Verhaltensveränderungen im Unterbewusstsein zu festigen und körpereigene Ressourcen zu aktivieren. Selbsthypnose kann unsere Klienten unterstützen, die gesteckten Ziele zu erreichen. In dieser Fortbildung...
15.11.2020 AFB9: Atemtherapie für Kinder, die anders und einzigartig sind...

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Unruhe und der grosse Bewegungsdrang solcher Kinder führen oft zu Hoch- und Kurzatmigkeit, zu Impulsivität, zu Träumen, sie werden überflutet von Ideen. Einen Augenblick später schon sind sie aufgrund ihrer „Filterschwäche“ dem nächsten...
22.11.2020 AFB10: Mal wieder richtig durchatmen! Ein Tag der praktischen Atemarbeit auf der Behandlungsliege

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Achtsam ausgeführte, jedoch klare und eindeutige Berührung in der Atemtherapie vermittelt Sicherheit und kann helfen, sich vergessener Atemräume gewahr zu werden. Ist die Therapeutin/ der Therapeut präsent und sich ihrer/seiner Absicht bewusst,...
26.11.2020 KFB11: Frühe und unbewusste Bindungsverletzungen aufspüren

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Klient(inn)en, die unter belastenden Symptomen (Angstzuständen, Depressionen), Beziehungsdramen oder Beziehungslosigkeit leiden, berichten oft von einer glücklichen Kindheit und können ihre Symptomatik nicht nachvollziehen. Meist erklären sie...
29.11.2020 AFB11: Supervision

Von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
seminare@ikp-therapien.com
Supervision schafft Raum, um berufliche Anliegen und Herausforderungen zu reflektieren und neue Lösungsansätze zu entwickeln. Sie bietet Unterstützung bei der Bewältigung der oft komplexen Anforderungen im Praxisalltag. Supervision dient somit...
top