Adressen: Psychofonie zurück zu Therapien

Psychofonie

Psychofonie Migräne Foto
Foto© : Forum Psychofonie Schweiz, 8802 Kilchberg www.psychofonie.ch
Die Psychofonie ist eine Selbsttherapie, die auf dem Abhören eines persönlich abgestimmten Klangmusters beruht. Alles was man benötigt ist etwas Zeit, einen MP- oder CD-Player, sowie eine mit dem persönlichen Klangmuster bespielte CD.

Vereinfacht dargestellt beruht die Psychofonie darauf, dass man in beschwerdefreiem Zustand die Hirnstromdaten aus vier Kopfregionen misst und diese in eine entsprechende Klangschwingung umsetzt. Daraus ergibt sich eine persönlich abgestimmte Tonfolge aus vier frei gewählten Instrumenten. Diese repräsentiert die "Musik des Hirns", wenn es ihm gutgeht.

Durch das regelmässige Abhören, rsp. Einspeisen dieser Harmonieschwingung wird der gewünschte Zustand begünstigt oder aufrechterhalten.

Psychofonie wird erfolgreich gegen Stress, Kopfschmerzen, Migräne, Angstzustände, Hyperaktivität (bei Kindern), Schlafstörungen und zur Gemütsaufhellung eingesetzt.

Psychofonie ist eine gut wirkende und mühelos anwendbare Selbsttherapie. Weitere Infos finden Sie auf www.psychofonie.ch


Literatur:
    Psychofonie - Die heilkräftige Klangquelle in meinem Kopf. Bruno Fricker und Klaus Tereh: ISBN 3-0344-0094-2, 168 Seiten, 66 Abbildungen, gebunden , Fr. 48.--

Home | Therapien und Methoden | Buchbestellung | Mail