Adressen: ORB zurück zu Therapien

ORB Medau
Organisch-Rhythmische Bewegungsbildung

ORB Medau ist eine prozessorientierte Methode und wird in der therapeutischen Arbeit, Gesundheitsförderung und Musikerziehung angewandt. Über Atem, Bewegung und Musik unterstützt ORB Medau die im Menschen angelegten Entwicklungs- und Heilkräfte. Sie spricht den Menschen dabei auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene an.

Wegweisend sind das Haltungs-, Bewegungs-, Spannungs- und Atembild sowie das Meridiansystem. Über grossräumiges Bewegen und ruhiges, achtsames Üben im Liegen, Sitzen oder Stehen werden organisch-rhythmische Gesetzmässigkeiten erfahren, welche Zugang zu den persönlichen Ressourcen schaffen. Häufig werden Handgeräte, Stimme und einfache Instrumente einbezogen. Zentrales Arbeitselement ist der Aufbau von Transsensus, d.h. das Über-sich-hinaus-Spüren. Dabei passen sich Muskeltonus, Atmung, Kreislauf, Stoffwechsel und Drüsentätigkeit einer Situation entsprechend an. Die Fähigkeit des Organismus, sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen, wird gestärkt. Dehnlagerungen schaffen Atemraum und helfen mit, das Körperempfinden zu verfeinern. Die Differenzierung der Wahrnehmung hilft, krankmachende Verhaltensmuster zu erkennen und abzulegen sowie neue Handlungs- und Verhaltensmuster zu entwickeln. Mit zunehmendem Vertrauen in den eigenen Körper wachsen Konzentrationsfähigkeit, Widerstandskraft und Selbstvertrauen.

ORB Medau eignet sich für Menschen jeden Alters und ist angezeigt bei Beschwerden in Bereichen der Bewegung, Haltung und Atmung, der Sprache und Kommunikation, sowie bei psychischen Problemen. Unterricht und Behandlung bieten ein Erfahrungs- und Übungsfeld für den Alltag.
 
Literatur:
Eine ausführliche Broschüre über die Arbeitsweise ist beim ORB Medau Verband zu beziehen unter Tel. 062 823 17 20 oder info@orb-medau.ch. Weitere Infos unter www.orb-medau.ch

Home | Therapien und Methoden | Buchbestellung | Mail