Adressen: Mal-Therapie zurück zu Therapien

Mal-Therapie

Malen ist eine Möglichkeit des nonverbalen Ausdrucks. Das bildhafte Denken wird aktiviert, die eigene Kreativität gefördert. Zugleich sind der Pinsel und die Farben geeignete Instrumente, sich die eigenen Sorgen von der Seele zu malen. Der Malprozess kann dabei unterstützen, kreative-achtsame Entwicklung und Veränderung ins Leben zu bringen. Die Maltherapie eignet sich für Menschen jeden Alters und in allen Lebenslagen, die sich gerne kreativ-aktiv betätigen.


Foto ist copyright geschützt
Foto©: Heidi Zimmermann,
6215 Beromünster, www.crea-compass.ch
Foto ist copyright geschützt
Foto©: Heidi Zimmermann, 6215 Beromünster
www.crea-compass.ch
Foto ist copyright geschützt
Foto©: Heidi Zimmermann, 6215 Beromünster
www.crea-compass.ch
 
Literatur:
   Maltherapie / Ingrid Riedel / Kreuz / 318 S. Fr. 68.--
   Der gemalte Schrei / B. Egger / ZYTGL.-ISBN: 3-7296-0382-5 39 / Fr. 39.-

Home | Therapien und Methoden | Buchbestellung | Mail