Adressen: Lichtarbeit zurück zu Therapien

Lichtarbeit

Lichtarbeit umfasst verschiedene geistige und spirituelle Heilmethoden, bei welchen die Wirkung aufgrund der Aufnahme bzw. Weitergabe von universellem göttlichem Licht erfolgt.

Die Lichtarbeit kann in der allgemeinen Form des Geistheilens angesiedelt werden, besondere Formen sind zum Beispiel Reiki oder ähnliche Methoden. Das Hauptmerkmal von Lichtarbeit ist jedoch die Ganzwerdung des Menschen.

Aus der Sichtweise der Lichtarbeit liegen die Ursachen von körperlichen Beschwerden darin, dass der Mensch sein eigenes seelisches Potenzial nicht lebt. Zu sehr ist er in emotionalen und mentalen Verhaltensmustern gefangen -und dies bringt ihn aus dem energetischen Gleichgewicht. Lichtarbeit ist ferner als längerer Prozess der Wandlung zu verstehen. Er umfasst das Loslassen von mentalen und emotionalen Strukturen, das Erkennen seiner Lebensaufgabe und das Angleichen seiner Lebensumstände an dieselbe. Denn nur wer im Einklang mit seiner übergeordneten Lebensaufgabe steht, kann sein ganzes seelisches Potenzial leben.

In seiner Eigenschaft als Therapeut stellt sich der Lichtarbeiter als Kanal für das Weiterleiten der Universellen Energie zur Verfügung. Diese Universelle Energie reinigt die feinstofflichen Körper des Empfängers und löst in ihm eine Transformation aus. Die weitergehende Lichtarbeit soll im Klienten seinen eigenen Lichtkörper aktivieren und kosmisches Licht in den Zellen des physischen Körpers verankern, mit der Absicht der Läuterung des ganzheitlichen multidimensionalen Wesens. Im Übrigen umfasst Lichtarbeit auch die Heilung des Kollektiven Unbewussten sowie unseres Planeten Erde. Lichtarbeit ist nicht zu verwechseln mit Licht-Therapie.

Foto ist copyright geschützt
©: Edith u. Nicole Honegger, Baumgartenweg 5,
4127 Birsfelden , www.metaisis.ch
MetaIsis Kosmogenetik®: MetaIsis Kosmogenese ist eine Lichttechnologie, durch welche ein resonanzfreies Energiefeld aller Körper eines Menschen erschaffen werden kann. Durch seine hellsichtigen Fähigkeiten erkennt der Kosmogenetiker die Ursachen behindernder Strukturen (sog. Glaubensmuster, Gelübde, Implantate) in der Seelenchronik eines Menschen. Diese können in früheren Leben, in der Kindheit, durch Kultur, Religion oder Gesellschaft entstanden sein. Mit Unterstützung der MetaIsis Kristalle werden in der Behandlung die Zellspeicher der Körper geöffnet, festgehaltene Energien gelöst und ins Fliessen gebracht und behindernde Strukturen gelöscht. So wird es dem Klienten wieder möglich, frei jeglicher Einmischung seine ureigenen Entscheidungen zu treffen. MetaIsis Kosmogenese, geschaffen durch Elke C. Wolf, ist eine Arbeit, die die bewusste Mitarbeit des Klienten fördert und ihn gezielt in seine Eigenverantwortung führt.  
 
Literatur:
   Literatur:

Home | Therapien und Methoden | Buchbestellung | Mail