Adressen: EFT zurück zu Therapien

EFT - Emotional Freedom Techniques ™

copyright by www.essenzcoaching.chFoto© : Wolfgang A. Haas, 8032 Zürich www.essenzcoaching.ch Gary Craig ist der Begründer der EFT-Selbsthilfetechnik. Sie ist bekannt unter dem Begriff "Klopftherapie" und beruht auf der Annahme, dass der Grund jeder negativen Emotion eine Störung im Energiesystems des Körpers ist. Einfach ausgedrückt handelt es sich bei "EFT" um eine Art Akupunktur, bei der jedoch keine Nadeln verwendet werden. Statt dessen stimuliert man definierte Meridianpunkte, indem man diese auf dem Körper leicht beklopft (das nennt man Tapping oder Klopf-Akupunktur). Eine einzige Technik wirkt gleichzeitig bei der Behandlung einer Grippe, dient der Erhöhung der Lebensqualität eines Krebskranken oder hilft bei der Linderung von Krankheitssymptomen aller Art. Darüber hinaus auch bei Angst, Furcht, Ärger, Frust, Traurigkeit, Sucht und Abhängigkeit.

Sehr oft wird EFT in Kombination mit anderen Therapieformen angewendet. So profitiert zum Beispiel ein Therapeut in der Gesprächstherapie von der sofortigen körperbetonten emotionalen Befreiung die durch EFT bewirkt wird.

(verwandtes Thema siehe auch unter MET)

Literatur:
Klopf-Akupressur, Schnelle Selbsthilfe mit EFT / Gabriele & Robert Rother / ISBN-10: 383380436X ISBN-13: 978-3833804366 / € 12,90

Home | Therapien und Methoden | Mail