Adressen: Bioenergetik zurück zu Therapien

Bioenergetik (Lebenskraft - Lebensenergie)

Bioenergie wird als Begriff für die Lebensenergie verwendet, welche den physischen Körper begleitet und diesen belebt. Ein gesunder Energiekörper ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Bioenergie versorgt über die Meridiane alle Organe und Zellen mit Lebensenergie. Blockaden in diesem Energiefluss führen zu Ungleichgewicht, emotionalen und schliesslich auch zu orgnischen Störungen.

Bioenergetik findet als Begriff für verschiedene Arbeitsweisen Anwendung:
Alexander Lowen entwickelte auf Psychotherapeutischen Grundlagen von E. Reich ein Verfahren, bei dem mittels spezieller Körperübungen blockierte Körperenergie freigesetzt wird und eine Harmonie zwischen Körperhaltung, Bewegung, Atmung, Emotionen und sprachlicher Ausdrucksweise hergestellt wird.

Andere Bioenergetische Arbeitsweisen findet den Zugang zur Lebensenergie über akustische oder elektrische Schwingungen (Bioresonanz), und setzen damit Reize, um ein Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Grenzen zu weiteren Verfahren, welche mit dem Energiekörper arbeiten, sind fliessend. Bioenergetik wird deshalb gerne als Begriff für eine Vielfalt von Anwendungen verwendet, deren gemeinsames Ziel darin besteht, Blockaden aufzulösen und die Lebensenergie zu stärken.
 
Literatur:
   Bioenergetik / A. Lowen / roro Sachbuch ISBN: 3-499-60530-9 / Fr. 19.-
   Lebensenergie durch Sanfte Bioenergetik / E. Reich / Kösel / 224 S. Fr. 38.-

Home | Therapien und Methoden | Buchbestellung | Mail